Ein paar Tipps, wie du dein Immunsystem stärkst:

  • viel Bewegung, frische Luft, Sonnenlicht
  • ausgewogene, saisonale Ernährung mit viel möglichst frischem Gemüse und Obst.
  • Diese Nahrungsmittel sollten vermieden werden – rotes Fleisch, Alkohol, verarbeitete Lebensmittel, raffinierte Kohlenhydrate und Zucker
  • Stress und Angst reduzieren – tägliche Praxis von Meditation oder anderen Techniken, die dir helfen, Ruhe und Vertrauen in dir zu finden.
  • genügend Schlaf
  • diese Massnahmen können ergänzt werden durch gut verwertbare Mikronährstoffe wie Vitamin C, Vitamin D, Vitamin B Komplex und Zink – zum Beispiel von Burgerstein.

Verhalten bei ersten Symptomen eines Infektes:

  • möglichst wenig essen
  • viel trinken
  • dem Körper möglichst viel Ruhe und Erholung geben
  • keine fiebersenkenden Medikamente einnehmen! Fieber ist die wichtigste und gesündeste Reaktion des Körpers auf einen Infekt und hilft dir am besten, wieder gesund zu werden.